Unser Kunde KAISER

Das konzernunabhängige Familienunternehmen KAISER hat sich seit seiner Gründung vor mehr als 110 Jahren zu einer der bedeutendsten europäischen Marken für Elektroinstallationsprodukte und -systeme entwickelt. KAISER setzt nicht nur neue Standards, sondern entwickelt Lösungen, die eine ganze Branche prägen und richtungsweisend für die Zukunft sind.
twocream erhielt den Auftrag für die Gesamtumsetzung des Relaunch-Projektes mit technischer Konzeption, Entwicklung und Implementierung.

Jetzt die Kaiser-Seite besuchen
  • Einsatz des PIM-Systems Pimcore 
  • Anbindung an SAP
  • Anbindung an across (Übersetzungssystem)
  • Anbindung an CRM-System
  • Anbindung an Elbridge

Digitalisierung 4.0 im Mittelstand

Die vorherige Generation der Kaiser-Webseite wurde über ein reines CMS-System gesteuert, in dem auch die meisten Informationen hinterlegt wurden. Auch das bestehende PIM-System erfüllte nicht mehr die wachsenden Anforderungen an die heutigen Ausgabe-Kanäle. Für die neue Generation war deshalb eine Neukonzeption von weiten Teilen der Software-Architektur erforderlich.
Gesucht wurde eine moderne, anpassbare und sicheres Systemarchitektur. Die Daten aus dem bestehenden und auch weiterhin führenden Warenwirtschaftssystem sollen in eine modernes PIM importiert und mit Daten aus anderen Systemen angereichert und bei Bedarf auch individuell ergänzt werden. Weitere Anforderungen waren die Verwaltung von beliebig vielen Sprachen und die problemlose Anbindung an weiterverarbeitenden Systemen wie Web und Databased Publishing.

Vom Grund auf neu

twocream erhielt den Auftrag für die Gesamtumsetzung des Projektes mit technischer Konzeption, Entwicklung und Implementierung. Das twocream-Team erstellte in Pimcore ein Datenmodell entsprechend den spezifischen KAISER-Anforderungen. Unter anderem erforderte das Projekt die Migration und Harmonisierung von über 500 bestehenden Kernattributen und den Import von etwa 15.000 bestehenden Datensätzen.

KAISER zieht positives Fazit

Mit dem Relaunch konnte Kaiser die Sichtbarkeit seiner Website und damit auch seiner Produkte signifikant steigern. Innovative Services und Tools wie beispielsweise die Projektliste und der Zielgruppeneinstieg erhöhen messbar die Konversion vom Besucher zu einem Interessenten. Intelligente Filtermöglichkeiten erleichtern die Weg zum richtigen Produkt. Ein weiteres Highlight sind die Lösungsseiten, auf denen KAISER-Produkte für die Kunden in mehreren Anwendungsbeispielen sichtbar werden.